Sommer 2015 –Unterwegs im Wohnmobil und Charterboot in Deutschlands Nordosten

Bereits zum 3. Mal verbrachten wir unseren Urlaub nun auf diese faszinierende, ungewöhnliche und total entschleunigende Art und Weise.
Mit dem Wohnmobil von Zuhause aus in aller Ruhe Richtung Nordosten (Mecklenburg-Vorpommern/Brandenburg), dann 2 Wochen mit dem Boot auf den Seen und Kanälen der Seenplatte „weg-von-allem-total-herunterfahren”,

... auch für den Hund!

… auch für den Hund!

anschließend wieder mit dem Wohnmobil in den Spreewald und über Dresden und Kulmbach (Brauerei) wieder zurück nach Hause.
Mitgebracht haben wir von dieser Reise außer totaler Entspannung und voll aufgeladenen Batterien auch viele wunderschöne Erinnerungen und natürlich auch wieder viele schöne Fotos.

Wie gewohnt können die Bilder durch direktes Anklicken vergrößert werden. Zum Bericht kommt ihr wieder über die Zurück-Pfeiltaste.

Weiterlesen

Käpt’n Eros – Der Boots- (und Womo-) Hund

Herrchen schreibt mal wieder!

Es ist absehbar, dass in der Kategorie
‚Wohnmobil – unsere Reisen’
hier im Blog bald der Reisebericht zu unserer Sommertour 2015 veröffentlicht wird.

IMG_1631

Darin könnt ihr nachlesen, dass bzw. wie toll ein (Charter-) Boots- und Wohnmobilurlaub bei ein klein bisschen Vorausplanung auch mit Hund funktionieren kann.
Wie gewohnt könnt ihr die Fotos zum genaueren Betrachten vergrößern: einfach das jeweilige Bild anklicken. Weiterlesen

Kurztrip ins Neckartal – Hirschhorn / Mai 2015

Bereits im Weihnachtsurlaub in Lechbruck hatten wir mit unseren Bekannten vereinbart, uns mal im Frühjahr irgendwo auf der Strecke zwischen unseren Wohnorten über ein (verlängertes) Wochenende hin zu treffen.
Unsere Wahl fiel auf den Stellplatz „Beim Ätsche“ in Hirschhorn am Neckar. Weiterlesen

Frühjahr 2015 Ostfriesland – Nordseeküste – Nord-Ostsee-Kanal

Unseren Weihnachtsurlaub (ursprüngliche Planung: Norden) hatten wir ja wegen der widrigen Wetterumstände kurzfristig ins Allgäu verlegt.
Aber jetzt hörten wir die Küste rufen und mussten einfach diese  Richtung bedingungslos einschlagen. Übrigens so ziemlich zum ersten Mal ohne Nico welcher so langsam flügge wird aber wie sich noch zeigen wird doch noch nicht endgültig. Weiterlesen

Mal wieder was schreiben …

Hallo liebe Besucher!

Nachdem lange Zeit nicht viel los war hier im Blog habe ich mir gedacht: “So kann’s nicht weitergehen. Hier muss mal wieder was nachgeschoben werden”.
Eigentlich hätte ich ja auch genug andere Arbeit (Arbeit an sich aber auch einiges z. B. am Womo und ums Haus herum), aber dazu hab ich jetzt auch keine Lust.
Draußen ist’s zwar trocken aber ungemütlich kalt und windig
An der frischen Luft war ich auch schon (ausgiebig “Gassi” mit Eros), also eigentlich genau die richtigen Voraussetzungen Weiterlesen

Weihnachten/Neujahr 2014/2015: Schnell mal umgeplant!

Und wieder mal zeigt sich der große Vorteil vom Wohnmobil:
Man kann auf bestimmte Situationen kurzfristig reagieren und auch schnell mal umdisponieren – wie auch jetzt wieder!
Eigentlich wollten wir in diesem Jahr ja mal wieder Richtung Norden, um dort die Festtage zu verbringen.
Wir sind ja schon ziemlich wetterfest aber angekündigter Sturm und Dauerregen quer über einen längeren Zeitraum hinweg veranlassten uns dann doch, diesen Plan nochmals zu überdenken und “Plan B” aus der Schublade zu holen:
Weiterlesen

Allgäu, Ostfriesland, Neckartal – wir leben noch!

Hallo Ihr Lieben da draußen.
Wir leben noch, wir fahren noch, wir sind noch aktiv.
Warum man in letzterZeit nichts mehr von uns hört?
Unser Womo-Hund ‘Eros’ erklärt’s euch kurz:
Weiterlesen

Hallo Freunde – mich gibt’s noch!

Hier ein paar einigermaßen aktuelle Bilder von mir
(wie immer: zum vergrößern anklicken):

2015-05-02 11.19.15

2015-05-08 13.09.18

2015-05-08 13.26.38

IMG_1488

2015-05-06 19.11.08

2015-05-06 19.10.36

Tja – was fällt euch hierbei auf?
Richtig! Ich sitze oder liege nur faul rum – kurzum:
Ich hänge ab, ich chille, ich “resete”, ich tu nix!
Wieso?
Ganz einfach. Ich mach’s wie Herrchen: Nixtun!
Er ist im (Arbeits-) Stress und will dann nix mehr wissen.
Er tut auch nix mehr. Er ist total faul, genauer gesagt: Schreibfaul.
Beiträge im Blog: niente, nada, nichts, nothing, ничто, rien, ingenting – absolut nichts geht mehr, keine Beiträge!

Aber jetzt beschweren sich so langsam meine treuen Stammgäste und Freunde.
Ich glaub ich muss mal mit ihm reden – über die ausstehenden Beiträge von Weihnachten/Neujahr 2014/15, über’s Frühjahr 2015 in Ostfriesland und am Nord-Ostsee-Kanal, über unseren Kurztrip nach Hirschorn (am Neckar) und, und, und …

Schließlich stehen ja bereits die Vorbereitungen zu unserem Sommerurlaub an – und ich versprech euch: das wird wieder mal was ganz Spezielles!

Ich denk’ ich kann da was machen bezüglich neuer Berichte!

Also bis bald und auf ein Neues bzw. auf neue Beiträge.

Euer Eros

Verlängertes Herbstwochenende in Ostfriesland

Das Wetter verspricht schön zu werden, es naht eine langes Wochenende (3. Oktober) und wir überlegen: „Wohin soll’s gehen mit Wohnmobil und Hund?“

Nach unserer Italien-Frankreich-Tour im Sommer möchte ich eigentlich so ganz geruhsam ein paar Tage im deutschen Norden verbringen.
Irgendwo ans Wasser, in den Wind und zum Fisch essen.
Was also liegt näher als hoch Richtung Küste?
Ist dann zwar schon ein gutes Stück entfernt aber wir beschließen trotzdem kurzfristig, nach Ditzum (Jemgum)  zu fahren. Weiterlesen

Es geht bergauf – endlich wieder barfuß!

Endlich kann ich wieder ganz “normal” raus – ohne Socke, ohne Plastiktüte und ohne Pfotenschutz.
War schon blöd. Immer dieses Zeug an der Pfote.

Eins wird immer nass, das Andere latsch’ ich durch und das Dritte verliere ich ständig oder stolpere drüber.
Und da es jetzt gerade schön trocken ist, macht das Streusalz auch keine Probleme.
Und in der Zeit als ich nicht so richtig raus konnte habe ich einfach an den tollen Schnee an Weihnachten/Neujahr gedacht:

Toll, was? 

Und jetzt kann’s von mir aus mit dem jetzigen Wetter so weitergehen und Frühling werden! 

Liebe Grüße und alles Gute  
Euer Eros

Hier berichten wir über (fast) alles rund ums Wohnmobil (Reisen, Technik, Probleme), über das Fotografieren mit der Digitalkamera und über unseren Familienhund Eros. Wir möchten unseren Besuchern die in unserer Region (noch) vorhandene Landschaftsform "Streuobstwiese" und die "Trockenmauer" über das ganze Jahr hinweg etwas näher bringen. Außerdem widmen wir uns noch dem Tierschutz und begleiten ein Tierheim aus unserer Region bei der täglichen Arbeit. Antworten, Mitteilungen und Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!