Achtung Zeckenzeit!

Sie sind wieder da!

Voricht Zecken

Seither haben wir das Thema Zecken so behandelt, dass
a). unserHund Eros irgendwann im Frühjahr seine “Tropfen” (leider ziemlich heftiges Zeug) in den Nacken  und an den Schwanzansatz bekommen hat und dann hat man
b). eben die herumkrabbelnden Viecher noch eingesammelt bzw. bereits fest gebissene entfernt.

Eine allzu große Gefahr haben diese seither ja für den Hund nicht dargestellt, da Borreliose / Meningitis  für diesen nur selten ein ernstes Thema ist. Lediglich abgefallene Zecken könnten den Menschen befallen und hier dann für Schaden Sorgen.

Jetzt sieht’s aber gänzlich anders aus:
Die Auwaldzecke bringt (leider u.U. tödliche)  Gefahr. Weiterlesen