Und noch eine Provokation: Tierschutzorganisationen – was steckt wirklich dahinter?

Spendenaufrufe und Mitgliederwerbung wohin man schaut und hört.
Nicht anders ist das bei Tier- und Umweltschutzorganisationen.
Mit spektakulären Aktionen über welche z.T. sogar Medien (Presse, TV etc.) berichten, lenken auch Tier- und Umweltschutzorganisationen die Aufmerksamkeit auf sich.
Internetauftritte, Pressemitteilungen, TV-Auftritte. Immer verbunden mit Spendenaufrufen oder Mitgliederwerbung.
Was steckt hinter z.B. Greenpeace, WWF, Peta, Tierschutzbund und, und, und?
Wohin fließt das ganze Geld wirklich? Weiterlesen

Vegetarier und Tierbesitzer. Passt das? Dieser Beitrag wird polarisieren!

 … oder provozieren?

Eigenartigerweise stoße ich bei meinen Recherchen zu Beiträgen über Tierschutz und zur Tierquälerei in letzter Zeit immer wieder auf das Thema vegetarische bzw. vegane Ernährung.
Gleich einmal vorab bemerkt:
Ich bin nicht für oder gegen die eine oder andere Art der Ernährung.
Und ich überlasse diese Entscheidung auch jedem selbst.
Und ich ergreife weder Partei für den einen oder den anderen.
Tierschützer und Tierliebhaber erklären oft, sich ausschließlich vegetarisch oder sogar vegan zu ernähren.
Verschiedene Tierschutzorganisationen rufen ebenfalls zu dieser Ernährungsform auf (hierauf gehe ich in einem der nächsten Beiträge näher ein).
Eigentlich sollte man meinen, Weiterlesen

Mit Hund im Wohnmobil nach Italien + Frankreich – Sommer 2014

Unser Hund Eros verlässt das Wohnmobil seit Stunden nicht mehr.
Ein sicheres Indiz: Er merkt dass es in Kürze losgeht!

Nico ist mit der Schule fertig, die Abschlussprüfung ist geschafft und die Schulabschlussfeier vorbei.
Somit sind wir in diesem Jahr nicht mehr an die Schulferien gebunden und können schon vor Ferienbeginn starten.
Wie bereits im am 19.08.2014 veröffentlichten Vorbericht zu dieser Reise geschrieben, haben wir dieses Mal nicht das konkrete Reiseziel „XY“ sondern nur verschiedene Gegenden, welche wir möglichst mautfrei erreichen wollen vor Augen. So beließen wir es bei einer groben Vorplanung und überließen den Rest weitestgehend unserem Navi mit den entsprechenden Vorgaben. Die jeweils nächsten Ziele planen wir dann an Hand von Straßenkarte sowie Reise- und Stellplatzführer oder auch Tipps von anderen Reisemobilisten fast immer vom aktuellen Standort aus. Wir lassen uns einfach treiben – der Weg ist dasZiel, Weiterlesen

Mein neues Leben – 4. Jahrestag im Glück!

Hallo alle miteinander 2014-09-04 14.59.46

Vor über vier Jahren durfte ich aus meinem nicht so schönen Leben in der Slowakei heraus nach Deutschland zu einer Pflegestelle kommen.
Leider musste ich dann nochmals, zu einer anderen Pflegefamilie,  umziehen!
Vier Jahre ist es nun her, dass bei meiner 2. Pflegefamilie  irgendwelche wildfremden Menschen aufgetaucht sind,

Weiterlesen

Dramatischer Fall von Tierquälerei in Burladingen

Im vorherigen Beitrag habe ich über den Wunsch der Jagdpächter “wildernde” Haustiere abschießen zu dürfen, berichtet.

Wie reagieren Jagdpächter auf einzelne Situationen?
Sind die Jagdpächter überhaupt in der Lage, Situationen richtig einzuschätzen?
Wer beweist, dass/ob ein abgeschossenes Haustier tatsächlich gewildert hat, oder ob es “nur so” im Wald angetroffen wurde?
Hängt das Leben eines Haustieres von der grundsätzlichen/momentanen psychischen Verfassung eines Jagdpächters ab?

Hier ein Beispiel aus dem schwäbischen Burladingen, Ende 2013:
Ein Jäger hat einen streunenden Hund eingefangen und am Heck seines Geländewagens 200 Meter weit durchs Wohngebiet geschleift.

Weiterlesen

Jäger – Treuhänder der frei lebenden Tierwelt oder schießwütige Rambos?

Jäger wollen weiter wildernde Haustiere schießen dürfen.
Aber was sind „wildernde Haustiere“?
Eine Katze, die einen kurzen Streifzug durch den Wald macht?
Ein Hund, der sich beim Gassigehen schnell mal entfernt und bei einem „Ausflug“ ein wenig herumschnuppert?
Wie schnell eine derartige Situation eskalieren kann, Weiterlesen