Mai 2016 – Kurztrip Rhön

Nachdem für dieses Jahr aus arbeitstechnischen Gründen keinerlei Möglichkeit abzusehen war, während Pfingsten bzw. den Pfingstferien in Urlaub zu fahren, wollten wir wenigsten die Brückentage für kleinere Auszeiten nutzen.
Wie bereits in vorherigen Beiträgen geschrieben, „landeten“ wir  schon früher mal in Mellrichstadt in der Rhön, allerdings nur  für Zwischenstopps zur Übernachtung.
Da es uns hier aber jedes Mal sehr gut gefiel kam der Gedanke auf, hier vielleicht auch mal für ein paar Tage zum Wandern zu bleiben. Und genau diesen Gedanken haben wir nun aufgegriffen. Von uns aus bis zum Stellplatz in Mellrichstadt sind es 270 km, also eine Distanz die noch relativ einfach zu bewältigen ist, wenn man mehrere Tage bleiben kann.
Ich (wir) habe(n) es mir (uns) angewöhnt, an Arbeitstagen noch nachmittags/abends zu starten, egal was auf der Piste los ist und wie lange es dauert:
1. handelt es sich eh’ schon um einen gebrauchten Tag,
2. sind wir dann am freien Tag schon vor Ort und können gleich etwas unternehmen und
3. weiß man nicht, ob am Feiertag nicht genau so viel los ist.

Außerdem würde man ansonsten nur noch zuhause rumhängen und auch nichts Vernünftiges mehr zustande bringen.
Das Womo ist bei uns schon rechtzeitig reisefertig, es müssen vor der Abfahrt nur noch schnell die wichtigsten Dinge (und die, die wir nicht vorher drin haben möchten) rein.
Außerdem haben ich ab 19:00 Uhr oftmals dieses lästige LKW-Überholverbot von der Backe, da dies meistens nur bis gegen 19:00 gilt.

Also Start am
Mittwoch, 04.05.2016  gegen 16:30 Uhr.
Noch kurz tanken und ab in den Stau (wie immer um Stuttgart rum). Nach kurzer „Alternativroute“ (Vorschlag des Navis) die auch nichts bringt gelangen wir bei Ludwigsburg auf die A81 Richtung Heilbronn und weiter nach Würzburg.
Über Schweinfurt und auf der A71 geht’s dann nach Mellrichstadt.
Wir hatten ein wenig die Befürchtung, dass der Platz voll sein könnte aber zu unserem Erstaunen stand um 21:20 gerade mal ein Womo hier.
Also konnten wir noch in Ruhe Wasser bunkern und dann unseren Platz beziehen.

Wie immer:
Zum vergrößern die Bilder anklicken. Zurück zum Beitrag über die Pfeiltaste in der Statusleiste.

Reichlich Platz für uns ..

Reichlich Platz für uns …

Am nächsten Tag hatten wir den Platz dann kurzzeitig sogar für uns allein. Dieser hat sich dann aber im Lauf der Zeit doch noch komplett gefüllt.

Wie schon früher einmal beschrieben bietet der Platz 7 Stellflächen, hat Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten, Stromautomaten, ist zentrumsnah mit div. Restaurants gelegen und außerdem in der Nähe eines Industriegebiets mit ALDI, LIDL, Edeka und Co. also mit Einkaufsmöglichkeiten und Backshops in fußläufiger Entfernung und kostet keinerlei Standgebühren.
Max. Aufenthaltszeit:
3 Tage, aber scheinbar sind 4 auch nicht so schlimm :-)

Wir sind hier bis zum Sonntag, 08.05.2016 geblieben,

hier kann man's aushalten

hier kann man’s aushalten

haben bei diesem herrlichen Wetter tolle Wanderungen unternommen (die Wege sind so idiotensicher ausgeschildert, dass sich absolut niemand verlaufen kann),

bei dieser Hitze sind sogar 2 wasserscheue "Helden" todesmutig

bei dieser Hitze sind sogar 2 wasserscheue “Helden” todesmutig

Eros und Blau - die Rettungsschwimmer

Eros und Balu – die Rettungsschwimmer

IMG_1766

IMG_1767

IMG_1768

IMG_1769

ein zünftiges Vesper gehört natürlich dazu

ein zünftiges Vesper gehört natürlich dazu

IMG_1771

IMG_1773

IMG_1774

IMG_1776

"macht mal ran!"

“macht mal ran!”

wieder mal sehr nette neue Bekanntschaften geschlossen (Gruß auf diesem Weg an Dieter und Lizzy mit Balu) und sind mehrfach beim „Super-Griechen“ eingekehrt.

Es war ein sehr gelungenes, erholsames „langes“ Wochenende und wir glauben, schon mal wieder hierher zu kommen (nicht nur für eine Übernachtung).

Und für das nächste lange Wochenende (ab 25. Mai) fällt uns bestimmt auch noch was Vernünftiges ein!

Sonntag, 08.05.2016
Abfahrt in Mellrichstadt um 10:45 Uhr, tanken, unterwegs 2 Stopps für Eros.
Ankunft bei uns in Hochdorf: 14:40 Uhr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>