An den Brückentagen noch mal weg …

Nachdem seit unserer Polentour ja schon wieder fast 4 Wochen vergangen sind :-) verspürten wir, auch dem herrlichen Herbstwetter geschuldet, den unwiderstehlichen Drang die kommenden Brückentage zu Allerheiligen zu nutzen und einen Kurztrip zu unternehmen.
Da die Stellplätze an derartigem Tagen erfahrungsgemäß immer ziemlich gut besucht sind überlegten wir, an welchem Platz man sich evtl. vorab schon mal ankündigen könnte.

Da fiel uns der Platz in Hirschhorn beim Ätsche ein, wo wir schon mal waren.
Also kurz angerufen und Bescheid gegeben, dass wir am 26.10. abends eintrudeln werden.

Donnerstag, 26.10.2017
Abfahrt in Hochdorf ca. 15:50 Uhr

Wie immer um diese Uhrzeit (und nicht nur um diese) herrscht rund um Stuttgart auf der A 8 / A 81 (S-Möhringen/S-Degerloch/Kreuz Stuttgart/Leonberg) das reine Chaos.
So haben wir uns rein mental auch schon darauf eingestellt, reagieren einigermaßen gelassen auf diesen neuerlichen Verkehrskollaps und nehmen es einfach mal so hin, für nicht mal 150 km etwas mehr als 4 Stunden zu brauchen.

Sorgen wegen des Platzes brauchen wir uns in diesem Fall ja nicht zu machen, wir haben uns ja vorsichtshalber mal angemeldet.

Ankunft in Hirschhorn auf dem Stellplatz um 19:55 Uhr / 138 km
Gebühr 7,50/Nacht  inkl. Strom

Nachdem wir uns eingerichtet haben, eine Runde mit Eros unterwegs waren und etwas zu Abend gegessen haben sind wir noch kurz hoch ins Vereinsheim zu Ätsche, ein “Feierabendbierchen” geniessen um den Abend dann gemütlich im Wohnmobil ausklingen zu lassen.

Am Stellplatz:

IMG_2659

IMG_2660

Freitag, 27.10.2017 bis
Dienstag, 31.10.2017

Wir haben uns vorgenommen, die Tage hier so richtig zu geniessen.
Etwas zu radeln, etwas zu Fuss unterwegs zu sein und uns viel Zeit zum Ausruhen am Platz zu nehmen.

Und das haben wir dann auch genau so gehalten.
Allerdings ist das radeln hier nicht so der Hit.
Wir wollten eigentlich am Neckar entlang nach Heidelberg fahren. An sich ist das erst mal eine recht schöne Strecke aber leider hört der Radweg nach einiger Zeit abrupt auf und man muss auf der stark befahrenen Bundesstrasse weiter.
Wollten wir dann auch nich, schon gar nicht mit dem Hundeanhänger mit Eros drin.
Also haben wir beschlossen umzukehren und zurück zu radeln.
Wir hatten am Stellplatz den Tip bekommen, dass es unterwegs ein Café geben soll, wo es herrliche Kuchen und Torten gibt.
Also – gesucht und gefunden aber: Hunde verboten!
Ohne Eros da rein? Niemals!
So sind wir dann ohne Torte, Kuchen & Co. wieder zurück geradelt – auch gut – Kalorien gespart!
Dass es nicht bis Heidelberg gereicht hat war auch OK – das Wetter war zwar gut aber  ar…kalt!

Nachdem wir unseren Bekannten im Vorfeld erzählt hatten, dass wir hierher fahren werden haben sich diese spontan dazu entschieden, auch zu kommen. Und zwischenzeitlich sind sie tatsächlich auch schon eingetrudelt.

20171029_114007

Und so haben wir uns auf dem Platz am und im Wohnmobil aufgehalten und am Abend wieder das obligatorische “Feierabendbier” bei Ätsche zu uns genommen.

Den nächsten “Radelversuch” haben wir dann in die andere Richtung nach Eberbach gestartet. Der Radweg hierher geht durch, ist schön zu befahren aber nun auch nicht die Wahnsinnsherausforderung. Immer schön am Neckar entlang ist man recht schnell dort. Weiter fahren wollten wir dann auch nicht, weil es schon wieder, trotz geeigneter Kleidung, recht kalt war.

Ansonsten haben wir unsere sportlichen Aktivitäten – von ein paar  Ausflügen zu Fuss mal abgesehen  - eingestellt und unseren”Kurzurlaub” in aller Ruhe genossen.

20171029_123712

IMG_2672

IMG_2671

Hirschhorn selbst ist ein nettes Städtchen, in welches man immer wieder mal kurz reinspazieren kann:

IMG_2673

IMG_2670

IMG_2669

IMG_2668

IMG_2667

IMG_2666

IMG_2665

IMG_2664

IMG_2663

IMG_2662

IMG_2661

Mittwoch, 01.11.2017

Die freien Tage sind nun auch schon rum und wir begeben uns so langsam wieder Richtung Heimat.
Morgen heisst’s wieder arbeiten!

Abfahrt in Hirschhorn: 11:55 Uhr
Ankunft in Hochdorf: 14:10 Uhr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>