Schlagwort-Archiv: Frühjahr

Allgäu, Ostfriesland, Neckartal – wir leben noch!

Hallo Ihr Lieben da draußen.
Wir leben noch, wir fahren noch, wir sind noch aktiv.
Warum man in letzterZeit nichts mehr von uns hört?
Unser Womo-Hund ‘Eros’ erklärt’s euch kurz:
Weiterlesen

Hallo Freunde – mich gibt’s noch!

Hier ein paar einigermaßen aktuelle Bilder von mir
(wie immer: zum vergrößern anklicken):

2015-05-02 11.19.15

2015-05-08 13.09.18

2015-05-08 13.26.38

IMG_1488

2015-05-06 19.11.08

2015-05-06 19.10.36

Tja – was fällt euch hierbei auf?
Richtig! Ich sitze oder liege nur faul rum – kurzum:
Ich hänge ab, ich chille, ich “resete”, ich tu nix!
Wieso?
Ganz einfach. Ich mach’s wie Herrchen: Nixtun!
Er ist im (Arbeits-) Stress und will dann nix mehr wissen.
Er tut auch nix mehr. Er ist total faul, genauer gesagt: Schreibfaul.
Beiträge im Blog: niente, nada, nichts, nothing, ничто, rien, ingenting – absolut nichts geht mehr, keine Beiträge!

Aber jetzt beschweren sich so langsam meine treuen Stammgäste und Freunde.
Ich glaub ich muss mal mit ihm reden – über die ausstehenden Beiträge von Weihnachten/Neujahr 2014/15, über’s Frühjahr 2015 in Ostfriesland und am Nord-Ostsee-Kanal, über unseren Kurztrip nach Hirschorn (am Neckar) und, und, und …

Schließlich stehen ja bereits die Vorbereitungen zu unserem Sommerurlaub an – und ich versprech euch: das wird wieder mal was ganz Spezielles!

Ich denk’ ich kann da was machen bezüglich neuer Berichte!

Also bis bald und auf ein Neues bzw. auf neue Beiträge.

Euer Eros

Frankreich-Urlaub beendet. Bin wieder da!

Hallo Miteinander!

Also ich war bereit:
Meinen EU-Heimtierausweis hatte ich im Gepäck, geimpft und gechipt bin ich ja sowieso und 4 Tage vor der Abreise hat mir Herrchen zur Prophylaxe das ExSpot-Präparat im Nacken- und Schwanzansatzbereich verabreicht .
Das soll vorbeugend gegen die Insektenstiche wirken, aus welchen Leishmanioseinfektionen und Herzwürmer entstehen können.
Am 6. Juni ging’s dann endlich los! Und jetzt ist ist meine „Frankreich-Woche“ leider auch schon wieder vorüber!

Aber ich habe euch ein bisschen was mitgebracht: Weiterlesen

Pfingsten 2014 – Nordwestfrankreich

Familie und Hund sind bereit, mal wieder mit dem Wohnmobil auf Tour  zu gehen!
Wir möchten den Nordwesten Frankreichs besuchen.

2014-06-10 22.09.08

Wie üblich werde ich auch dieses Mal weitestgehend auf kulturelle und historische Beschreibungen verzichten und einfach nur etwas über unsere Tour also über die Route, die Stellplätze, über unsere Unternehmungen und evtl. Vorkommnisse schreiben und einige schöne Fotos dazu einstellen.

2014-06-10 22.02.51

Wer mehr erfahren möchte z.B. über geschichtliche Details und Hintergründe etc. – das Internet macht’s möglich alles darüber zu finden!

Die gesamte Strecke (ca. 1600 km) haben wir mautfrei zurückgelegt!

Nico hat auf dieser Tour ein paar traumhaft schöne Motive und Bedingungen – u.a. auch mit Möglichkeiten zur Langzeitbelichtung – vorgefunden. Hiervon werden in Kürze ein paar Fotos in der Kategorie b. Fotografie zu sehen sein. Weiterlesen

Landschaftspark Duisburg Nord

Mittwoch 28.05.2014
Hochdorf

Bemerkung vorab: Dies wird eine Tour für technik- und naturinteressierte Wohnmobilfahrer mit (und ohne) Familie mit (und ohne) Kind und Hund!

2014-05-29 12.22.03

Wir machen uns so gegen 13:50 Uhr auf den Weg. Die Route bis zum Stellplatz am Landschaftspark Nord beschreibe ich jetzt mal ganz grob und so, wie sie bei normalem Verkehr, ohne Mords-Staus, Umleitungen und Routenänderungen gemäß Navi eigentlich verlaufen wäre:
A8 Stuttgart-Karlsruhe, A5 Richtung Heidelberg, A67 Darmstadt/Frankfurt und die A3 nach Duisburg.

Ankunft am Stellplatz in Duisburg: 20:10 Uhr, 464 km
Stellplatz kostenfrei, Sani-Station für V+E vorhanden.

Der hintere Teil des Stellplatzes liegt zwar etwas abseits von den PKW-Plätzen Weiterlesen

Ausflug ins Donntal – mit den Fotofreunden Schlierbach

Vergangenen Sonntag war ich mit einigen von den Fotofreunden Schlierbach im Donntal. Es ging mal wieder früh los, um genau zu sein um halb acht. Wir hatten traumhaft schönes Wetter. 

Das Donntal beginnt bei Gutenberg und ist quasi die Kernzone des Biosphärengebiets Schwäbische Alb.

Weiterlesen

Sonnenstrahlen

Bei dem aktuell ziemlich schlechten und verregneten Wetter gibt es heute ein paar aufmunternde Bilder von mir.

Ich habe an unserem Gartenzaun zu Hause entlang fotografiert. Das Gegenlicht der untergehenden Sonne beleuchtet den Zaun auf eine stimmungsvolle Art und Weise.
Auf dem ersten Bild liegt die Schärfe links unten auf dem sich mit der Zeit angesammeltem Moos.
Die dezent gehaltene Schärfe auf dem nächsten Bild soll den Blick über den Zaun hin zur Sonne ziehen.
Bei dem letzten Bild hat die Sonne sternartige Strahlen. Das kommt durch die geschlossene Blende (f10). Dieser Effekt ist auch bei einem früheren Bild vom Schloss Solitude zu sehen.

Liebe Grüße und ein frohes Warten auf schöneres Wetter ;)

Nico

Löwenzahn-Samen

Die neuesten Bilder stammen von den örtlichen Frühjahrswiesen. Hier ist schon alles am Blühen und natürlich auch der Löwenzahn.

Gestern war es leider etwas windig, wodurch das Makro- Fotografieren etwas erschwert wurde. Zum Glück Weiterlesen