Schlagwort-Archiv: Leptospirose

Leider mal wieder fällig: Mein Impftermin beim Tierarzt

Eins mal gleich Vorweg: Herrchen und Frauchen gehören nicht gerade zu den impfwütigen Hundebesitzern, die jede nur mögliche Impfung in schöner Regelmäßigkeit durchziehen, egal ob gerade nötig oder nicht! Und meine Tierärztin ist – auch bei akuten Behandlungen – eher vorsichtig und zurückhaltend, was “Arznei-Bomben” betrifft und setzt eher auf sanfte Maßnahmen (z.B. Eigenblut-Behandlung anstatt Cortison).
Aber die eine oder andere Prophylaxe erscheint schon angeraten und ist in bestimmten Situationen auch unumgänglich: Weiterlesen

Topfit + kerngesund!

Hallo ihr Lieben! 

Ich war gestern bei meiner Lieblings-Tierärztin (sie meint immer ich wäre einer ihrer hübschesten und bravsten Patienten überhaupt) um mir meine Leptospirose-Impfung und die Zecken-Ampullen abzuholen.
Naja – die Spritze fand ich nicht so toll, hat ein wenig gepiekst und ich habe dabei den Cocker-Anteil meiner Mischung rausgehängt: Ich hab fürchterlich gejammert. Aber das Leckerlie war’s Wert!

Und dann habe ich mir ein dickes Lob abgeholt: Ich habe mein Wunschgewicht von deutlich unter 20 Kilo (genau genommen 19,5) erreicht, da sprang dann gleich nochmal ein Leckerlie dabei raus und auch hier habe ich die Retriever-Cocker-Mentailtät rausgelassen: Ich hab’s schnell gefressen bevor sich’s jemand anders überlegt und es mir wieder wegnimmt.

Dann hat sie mich noch ein bisschen durchgecheckt und festgestellt: ich bin topfit und kerngesund – alles OK (toi-toi-toi!).

Jetz bin ich total happy und freue mich riesig und hoffe dass das auch weiterhin so bleibt.