Schlagwort-Archiv: Main

Kurztrip 2 Mai 2016 – Fränkische Schweiz

Es ist soweit – das 2. lange Wochenende ist da und für uns voraussichtlich die letzte Möglichkeit vor dem Sommerurlaub nochmal etwas länger als nur für ein „normales“ Wochenende mit dem Wohnmobil unterwegs zu sein.
Diesmal haben wir uns das „Brauereien-” und somit das „Bier-Paradies“ Fränkische Schweiz rausgesucht. Weiterlesen

Kurztrip nach Volkach/Main

Unser Kurztrip im Juni 2005 nach Volkach am Main

 

Die Route
Normalerweise fahren wir ja immer entweder in Kirchheim oder in Wendlingen auf die A8. Da zur Zeit aber beim Tanken Konsequenz angesagt ist und die Spritpreise an div. Tankstellen in Stuttgart bis zu 6 Cent günstiger sind als hier bei uns “auf dem Land”, fahren wir diesmal auf der B10 nach Stuttgart (-Wangen) zum Tanken und weiter nach S-Zuffenhausen auf die A81 Richtung H
eilbronn (Kreuz Weinsberg) und weiter bis Würzburg-West.
Ab hier gehts auf der A3 übers Kreuz Biebelried Richtung Nürnberg bis zur Abfahrt 74/Kitzingen und weiter auf Landstrassen nach Volkach zum Stellplatz direkt am Main bei der Schiffsanlegestelle.

Strecke für uns: ca. 200 km

Der Stellplatz
Der Stellplatz in Volkach (P Mainlände)
bietet Platz für gut 20 Fahrzeuge, ist im Parkbereich geschottert und zum Main hin Wiese.

Dscfvolk3

 Kostenpunkt EUR 5,– (inkl. Entsorgung zu bestimmten Zeiten an der Kläranlage). Der Platz liegt relativ ruhig (leichte Geräuschentwicklung durch Schiffsverkehr auf dem Main und Autoverkehr über die nahe Brücke, Kieswerk auf der anderen Mainseite) und ist ein prima Startpunkt für Ausflüge (Rad, Schiffsfahrt, Innenstadt).

Was wir so unternommen haben

Im Prinzip gar nix!

Anlass für diese Tour war ein schon seit langem geplantes Treffen mit Freunden. Nachdem diese schon mehrfach in unsere “Ecke” gekommen waren, wollten diesmal wir die grössere Strecke fahren. Ursprünglich hatten wir den Stellplatz in Nordheim ausgesucht, aber 1. war dieser bei unserer Ankunft gut belegt und 2. hatte es geregnet und da erschien uns dieser “natürliche” Untergrund nicht von Vorteil. Also beschlossen wir den Platz in Volkach zu Begutachten. Der erste Eindruck hier veranlasste uns zum Bleiben.

Wir hatten zwar unsere Fahrräder dabei, aber da das Wetter im Gegensatz zum “Grau-Nassen” Empfang immer besser wurde, sich die “Kids” hervorragend verstanden

Dscfvolk2

und wenig Betreuung benötigten

Dscfvolk5

und wir Erwachsenen uns einiges zu erzählen hatten beliessen wir es bei kurzen Spaziergängen in den Ort, zum Flohmarkt oder am Fluss bzw. Kanal entlang. Ansonsten leisteten wir uns diesmal einen totalen “Nichtstuer” und ließen alles mal so auf uns zukommen.

Dscfvolk4 

Durch den regen Schiffsverkehr auf dem Main / Kanal und das grosszügige Areal kann man hier aber auch sehr schön am Stellplatz bleiben – langweilig wurde es uns nicht. In den Ort ist es nur einen Katzensprung und der Bäcker kommt morgens am Platz vorbei.

 Dscfvolk1

Leider war´s wieder mal nur ein (zu kurzes) Wochenende und so mussten wir eben am Sonntagabend wieder nach Hause. Aber bestimmt gehts bald wieder los – und der Sommerurlaub ist´s ja auch schon irgendwo “spürbar”.

Allerdings haben wir zu diesem Thema – wie immer – nur mehrere Favoriten aber noch keine konkreten Planungen. Alles offen – wie immer!