Schlagwort-Archiv: Urlaub

Kurztrip 2 Mai 2016 – Fränkische Schweiz

Es ist soweit – das 2. lange Wochenende ist da und für uns voraussichtlich die letzte Möglichkeit vor dem Sommerurlaub nochmal etwas länger als nur für ein „normales“ Wochenende mit dem Wohnmobil unterwegs zu sein.
Diesmal haben wir uns das „Brauereien-” und somit das „Bier-Paradies“ Fränkische Schweiz rausgesucht. Weiterlesen

Mai 2016 – Kurztrip Rhön

Nachdem für dieses Jahr aus arbeitstechnischen Gründen keinerlei Möglichkeit abzusehen war, während Pfingsten bzw. den Pfingstferien in Urlaub zu fahren, wollten wir wenigsten die Brückentage für kleinere Auszeiten nutzen.
Wie bereits in vorherigen Beiträgen geschrieben, „landeten“ wir  schon früher mal in Mellrichstadt in der Rhön, allerdings nur  für Zwischenstopps zur Übernachtung.
Da es uns hier aber jedes Mal sehr gut gefiel kam der Gedanke auf, hier vielleicht auch mal für ein paar Tage zum Wandern zu bleiben. Und genau diesen Gedanken haben wir nun aufgegriffen. Weiterlesen

Käpt’n Eros – Der Boots- (und Womo-) Hund

Herrchen schreibt mal wieder!

Es ist absehbar, dass in der Kategorie
‚Wohnmobil – unsere Reisen’
hier im Blog bald der Reisebericht zu unserer Sommertour 2015 veröffentlicht wird.

IMG_1631

Darin könnt ihr nachlesen, dass bzw. wie toll ein (Charter-) Boots- und Wohnmobilurlaub bei ein klein bisschen Vorausplanung auch mit Hund funktionieren kann.
Wie gewohnt könnt ihr die Fotos zum genaueren Betrachten vergrößern: einfach das jeweilige Bild anklicken. Weiterlesen

Kurztrip ins Neckartal – Hirschhorn / Mai 2015

Bereits im Weihnachtsurlaub in Lechbruck hatten wir mit unseren Bekannten vereinbart, uns mal im Frühjahr irgendwo auf der Strecke zwischen unseren Wohnorten über ein (verlängertes) Wochenende hin zu treffen.
Unsere Wahl fiel auf den Stellplatz „Beim Ätsche“ in Hirschhorn am Neckar. Weiterlesen

Frühjahr 2015 Ostfriesland – Nordseeküste – Nord-Ostsee-Kanal

Unseren Weihnachtsurlaub (ursprüngliche Planung: Norden) hatten wir ja wegen der widrigen Wetterumstände kurzfristig ins Allgäu verlegt.
Aber jetzt hörten wir die Küste rufen und mussten einfach diese  Richtung bedingungslos einschlagen. Übrigens so ziemlich zum ersten Mal ohne Nico welcher so langsam flügge wird aber wie sich noch zeigen wird doch noch nicht endgültig. Weiterlesen

Mal wieder was schreiben …

Hallo liebe Besucher!

Nachdem lange Zeit nicht viel los war hier im Blog habe ich mir gedacht: “So kann’s nicht weitergehen. Hier muss mal wieder was nachgeschoben werden”.
Eigentlich hätte ich ja auch genug andere Arbeit (Arbeit an sich aber auch einiges z. B. am Womo und ums Haus herum), aber dazu hab ich jetzt auch keine Lust.
Draußen ist’s zwar trocken aber ungemütlich kalt und windig
An der frischen Luft war ich auch schon (ausgiebig “Gassi” mit Eros), also eigentlich genau die richtigen Voraussetzungen Weiterlesen

Hallo Freunde – mich gibt’s noch!

Hier ein paar einigermaßen aktuelle Bilder von mir
(wie immer: zum vergrößern anklicken):

2015-05-02 11.19.15

2015-05-08 13.09.18

2015-05-08 13.26.38

IMG_1488

2015-05-06 19.11.08

2015-05-06 19.10.36

Tja – was fällt euch hierbei auf?
Richtig! Ich sitze oder liege nur faul rum – kurzum:
Ich hänge ab, ich chille, ich “resete”, ich tu nix!
Wieso?
Ganz einfach. Ich mach’s wie Herrchen: Nixtun!
Er ist im (Arbeits-) Stress und will dann nix mehr wissen.
Er tut auch nix mehr. Er ist total faul, genauer gesagt: Schreibfaul.
Beiträge im Blog: niente, nada, nichts, nothing, ничто, rien, ingenting – absolut nichts geht mehr, keine Beiträge!

Aber jetzt beschweren sich so langsam meine treuen Stammgäste und Freunde.
Ich glaub ich muss mal mit ihm reden – über die ausstehenden Beiträge von Weihnachten/Neujahr 2014/15, über’s Frühjahr 2015 in Ostfriesland und am Nord-Ostsee-Kanal, über unseren Kurztrip nach Hirschorn (am Neckar) und, und, und …

Schließlich stehen ja bereits die Vorbereitungen zu unserem Sommerurlaub an – und ich versprech euch: das wird wieder mal was ganz Spezielles!

Ich denk’ ich kann da was machen bezüglich neuer Berichte!

Also bis bald und auf ein Neues bzw. auf neue Beiträge.

Euer Eros

Weihnachtsplanung

Hallo Leute!
Wir sind gerade vom Gassigehen zurück gekommen.
Ganz schön grau und neblig-feucht draußen – zumindest bei uns.

Und jetzt natürlich auch schon wieder stockfinster.

Da denke ich doch ganz gerne nochmal an unseren Herbsttrip zurück.

Und da Garten, Haus und Wohnmobil jetzt endgültig herbst- bzw. winterfest sind, haben meine Menschen scheinbar auch etwas mehr Zeit um gemütlich hier drinnen zu sitzen und mal über die bevorstehenden Festtage nachzudenken.
Ich denke mal mit.

Was sollen wir eigentlich so unternehmen? Wieder ins Allgäu?
Eigentlich wollten wir ja schon im letzten Jahr mal woanders hin.
Herrchen will schon lange mal wieder im Winter hoch Richtung Norden und ganz ehrlich – mir hat’s da im Herbst auch ganz gut gefallen.

Wollt ihr mal sehen?

Der Eine oder Andere erkennt bestimmt auch schnell, wo wir waren.
Schön zum Laufen (falls Herrchen mal Gas gibt und ich nicht dauernd warten muss),

netter Ort

und trotzdem angenehm ruhig zum mal so richtig Runterkommen.

Also ich würde ganz gerne nochmal hierher kommen!

Mal abwarten wie sich meine Menschen entscheiden.
Für alle “Reisemobilisten” wird Herrchen sicherlich bald auch noch einen kleinen Reisebericht einstellen.

Liebe Grüße
Euer Eros

Lavendelduft mit Salzwassernote

Hallo meine Freunde!
Als Hund im Wohnmobil nach Italien und Frankreich reisen.
Wer behauptet, im Sommer wäre das ein Problem?
Also ich fand’s klasse! Fast dauernd schönes Wetter, ständig draußen und das tun, was fast alle machen: nichts!!!

2014-07-27 13.32.28

2014-07-29 12.39.19

Vorbereitet war ich mal wieder bestens: Standardgeimpft und gechipt sowieso, Ausweis logischerweise mit dabei und zusätzlich noch  die Leishmaniose-Impfung und kurz vor der Abfahrt Weiterlesen

Es ist Juli – höchste Zeit für eine Schwedenreise mit dem Wohnmobil!

Jetzt wird’s aber Zeit: Mit dem Wohnmobil ab nach Schweden!
Natürlich auch gerne mit Hund!
Zugegeben, wir waren schon oft dort. Und eigentlich auch immer ganz gerne.
Aber mit Sicherheit noch nie (naja – ok, 1x vielleicht oder auch 2 oder 3x, ganz früher, als wir noch jung waren …) im Juni zur Mittsommernacht. Da erlebt man die ansonsten eher ruhigen Schweden zuerst lustig, dann aber in ihrer schlimmsten Form – leider. Zu viel Alkohol wirkt bei Schweden Weiterlesen