Schlagwort-Archiv: Weinberge

Trockenmauern – Kostenausgleich für den Erhaltungsaufwand?

Der Plan, den der Baden-Württembergische Landwirtschaftsminister Alexander Bonde  jüngst vorgestellt hat, hört sich genial und einfach an. Mit seinem Ökokonto-Projekt sollen auch Privatleute ökologische Ausgleichsmaßnahmen treffen können.
Dieses System lässt sich leicht auf die Weinbergmauern in Esslingen übertragen. Dort könnte man ein ewiges Streitthema beenden: Weiterlesen

Ökologischer Nutzen der Trockenmauer

Trockenmauerwerke sind wichtige Biotope für zahlreiche Pflanzen und Tiere. In den Fugen findet man besondere Pflanzengesellschaften, die sich an extreme Standortbedingungen angepasst haben.

Bewachsene Trockenmauer

Sie bieten des Weiteren einen wertvollen Lebensraum für verschiedene wärmeliebende Tierarten, beispielsweise für Eidechsen, Erdkröten, Wildbienen und Laufkäfer.

Trockenmauern in landwirtschaftlichen Terrassenkulturen unterstützen den Bodenschutz, indem sie den Bodenabtrag durch die Erosionswirkung des Wassers vermindern. Weiterlesen

Die Trockenmauern im Neckartal

Innerhalb dieser Kategorie habe ich bereits in einigen Beiträgen zur Einführung über Grundsätzliches zum Thema „Streuobstwiesen“ geschrieben und – so denke ich – auch ein paar ganz hübsche Bilder dazu „geschossen“.
Jetzt möchte ich – ebenfalls zur Einführung – ein wenig über die hier bei uns im Neckartal in den Steillagen der Weinberge auch zum Landschaftsbild gehörenden Trockenmauern schreiben, um dann später im Wechsel über beide Themen (Streuobstwiese und Trockenmauern) zu berichten.

Trockenmauer Cannstatt

Die Trockenmauern findet man bei uns im Neckartal so ab Esslingen über Stuttgart (in Stuttgart-Bad Cannstatt gibt’s nicht nur den VfB sondern, Kennern sicherlich bekannt, auch das „Cannstatter Zuckerle“, eine dieser Weinberghänge) und weiter Richtung Weiterlesen

Herzlich Willkommen

Wir bedanken uns an dieser Stelle für euern Besuch auf unserem Blog.

Erfreulicherweise konnten wir die Überträge von Beiträgen aus der Vergangenheit, welche wir bereits auf anderen Homepages und in Foren etc. veröffentlicht hatten schneller vornehmen als ursprüng-lich geplant. Somit gelangen wir so langsam in die Gegenwart d.h. die Beiträge werden zunehmend aktuell.

Die Wohnmobil-Reiseberichte und -erlebnisse sind aktuell eingestellt, das Tagebuch von Eros ist ebenfalls “up to date”.
Beide werden, wenn’s was Neues gibt, aktualisiert.

Die Startphase ist vorüber, der Aufbau und Ausbau schreitet stetig voran – der Blog wächst und wird langsam “erwachsen”!
Da auch die Besucherzahlen eine äußerst erfreuliche, in dieser Form im Vorfeld nicht erwartete
 Entwicklung nehmen haben wir uns entschlossen den Blog noch um zwei – natürlich passende – Kategorien zu erweitern: Weiterlesen